Durch das Messprinzip der Pentacam wird die Hornhaut in ihrer tatsächlichen Dicke dreidimensional in ca. 25000 Punkten an der Vorder- und Rückfläche vermessen.

Aufgrund dieser präzisen Messung werden optimalste Ergebnisse garantiert und gibt die Sicherheit, dass die Hornhaut nach dern Laser- Behandlung eine ausreichend, sichere Dicke aufweist.

Weiterhin ermöglicht die Pentacam- Analyse die Erkennung vorhandener Hornhaut- und Linsentrübungen sowie die Darstellung des vorderen Augenabschnitts.