Die iLASIK Suite von AMO zählt zu den modernsten und präzisesten LASIK-Geräten.

Die iLASIK-Behandlung ist heute so sicher wie nie zuvor.

Mit dem iLASIK-System wird eine komplett integrative, vollständig auf jeden Patienten individuell abgestimmte Behandlung durchgeführt. Jeder einzelne Schritt ist von fortschrittlichster Technologie geprägt. Dies garantiert ein optimales Ineinandergreifen der einzelnen LASIK-Schritte, verbunden mit maximaler Präzision, sowie hoher Sicherheit für ein optimales Ergebnis.

Die Oculus Pentacam HR erstellt von der gesamten Hornhaut eine Topographie. Es wird dabei die individuell geformte Hornhautoberfläche dreidimensional dargestellt. Unregelmäßigkeiten der Hornhaut werden präzise erfasst und für die Programmierung des Excimer-Lasers gespeichert.

Das Wavescan-Diagnosegerät erfasst bei gleichzeitiger Messung der skotopischen Pupillengröße die Aberrationen (Abbildungsfehler) höherer Ordnung jedes einzelnen Auges.

Der Intralase FS Femtosekunden-Laser präpariert den ca. 0,1 mm dicken Flap (Hornhautlamelle) präzise und gewebeschonend. Alle Parameter des Flaps wie Dicke, Größe und Ausrichtung sowie das Randdesign wird für jeden Patienten individuell festgelegt. Der Einsatz des IntraLase Femtosekunden-Lasers führt zu außergewöhnlichen Ergebnissen.

Hochmoderne Technologien wie die vollautomatische VISX-Iris-Erkennung ermöglicht, die bei der Wavefront Analyse gewonnenen Daten korrekt auf die Hornhaut zu projizieren. Der VISX S4 IR Excimer-Laser verfügt über einen variablen Laserstrahl, d.h. der Durchmesser kann von 0.65 bis 6,5mm variieren. Die Laserpuls-Rate kann von 6-20 Hz abgepasst werden. Insgesamt erzielt man so bei weniger Hornhautabtragung das gleiche perfekte Ergebnis. Das Active Track 3D Eye Tracking-System erfasst minimale und unwillkürliche Augenbewegungen und gleicht diese blitzschnell aus.

Achtundneunzig Prozent der kurzsichtigen Patienten, die an den zur Zulassung des Custom Vue-Verfahrens durch die FDA (amerikanische Gesundheitsbehörde) durchgeführten klinischen Studien teilnahmen, verzeichneten ein Jahr nach der Behandlung eine Sehschärfe von 1,0 oder besser.

Die innovative Advanced Custom Vue-Behandlung mit der VISX S4 IR Technologie kann zu einer besten persönlichen Sehleistung führen und zu einem besseren funktionellen Sehen als mit Brille oder Kontaktlinsen. Sie ist zugelassen für ein breites Spektrum von Fehlsichtigkeiten. Auf der Grundlage exakter Messungen spezifischer Fehler ist die Korrektur von Abbildungsfehlern höherer Ordnung durch iLASIK möglich.

Die iLASIK- Behandlung bietet ein hervorragendes Sicherheitsprofil.

Im medizinischen Bereich wurde kein anderes Laser-Verfahren so umfangreich erprobt.