Bisher nur als Eilmedung aus Stockholm bekannt; der diesjährige Nobelpreis für Medizin und Physiologie geht gemeinsam an die Biochemiker James Rothman, Randy Schekman, beide US-Amerikaner und den Deutschen Thomas Südhof für ihre Arbeiten auf dem Bereich der Zell-Transport-Prozesse. Am zehnten Dezember wird diese höchste Auszeichnung für Mediziner feierlich überreicht werden. In den nächsten Tagen werden dann auch noch die Nobelpreise für Physik und Chemie bekanntgegeben.