Nichts für schwache Nerven: Schaurige Gestalten verbreiten beim Krampuslauf Furcht und Schrecken im sonst so friedlichen Treiben des Christkindlmarkts am Marienplatz. Mit archaischen Masken und zotteligen Fellkostümen erschrecken die Krampusse einem alpinen Brauch folgend mit Vorliebe harmlose Passanten. Der Krampuslauf startet am Kripperlmarkt und führt durch die Fußgängerzone. Der erste Schaulauf am 13.12. mit etwa 30 Gastgruppen dauert rund zwei Stunden, der zweite, kürzere Lauf am 20.12. rund eine Stunde.