Als Aktiengesellschaft wurde die Flora 1864 eröffnet und direkt nebenan 1914 der Botanische Garten. Im Jahr 1920 wurden die zwei getrennten Gartenanlagen vereinigt. Seither hat sich der Bereich für die Besucher auf 11,5 Hektar vergrößert.
Eine Million Besucher genießen die Natur jährlich in der Flora und haben die Möglichkeit Pflanzenkunde direkt aus der Nähe kennen zu lernen und zu bewundern. Insgesamt gibt es über 10.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt, sowohl im Freien als auch in Gewächshäusern. Dadurch haben Sie auch im Winter die Möglichkeit, aktuelle Ausstellungen in den Gewächshäusern zu sehen. Öffnungszeiten bis 21. April 2014 sind täglich von 10 – 16 Uhr.
Die Flora und der Botanische Garten feiern dieses Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum.