Am 14.12.2014 lädt die Philharmonie in München zu russischen Weihnachtstraditionen ein. Das

preisgekrönte Tanz­ und Gesangsensamble RUS gewährt tiefe Einblicke in die Traditionen zur

Weihnachtszeit in Russland. Ein Gefühl über die Bräuche im orthodox geprägten Land vermitteln

folkloristische Tänze, traditionelle Lieder sowie farbenprächtige Trachtenund Kostüme. Die Geschenke

bringt in Russland übrigens Väterchen Frost am 31.Dezember und nicht wie bei uns das Christkind oder der

Weihnachtsmann am 24.Dezember. Dabei erhält Väterchen Frost durch seine Enkelin Schneeflöckchen

Unterstützung. Lassen Sie sich entführen in die kleinen Dörfer und kerzengeschmückten Kirchen und

erleben Sie die faszinierende Welt der russichen Kultur